HiMed

Auf dem Weg in eine moderne und innovative Welt des Patienten-Infotainments verstehen wir uns als hochspezialisierter Systemintegrator und langfristiger Partner für unsere Krankenhauskunden.

Patienten erwarten modernes Entertainment während eines Klinikaufenthaltes.

Die Klinik möchte informieren und den Pflegeprozess optimieren.

Wir entwickeln und liefern, mit unserem Partner ESM, das Lösungsdesign.

Um Kosten zu senken, Qualität und Ergebnisse zu verbessern, können Krankenhäuser auf digitale Technologien setzen und sich so auf die Kernaufgabe der Gesundheitsversorgung zu fokusieren. Fernüberwachung von Patienten, Telemedizin und Entertainmentdienste können aus einem bestehenden Krankenhaus ein kostenoptimiertes Unternehmen machen, das mehr Patienten helfen kann als zuvor bei gleichzeitiger Verbesserung der Behandlungsqualität und des Komforts.

Dabei greifen wir mit unserem Partnerunternehmen Elektronik Services Mothes GmbH (ESM) auf ein einmaliges Vertragsmodell zurück.

OpenScape Health Station HiMed

Mit Health Station HiMed können unsere Kunden ihren Patienten die personalisierte Gesundheitsfürsorge und erstklassiges Infotainment bieten. Unsere Lösungen haben folgende Schwerpunkte:

  • Patientenkommunikation und -unterhaltung: Ermöglicht dem Patienten den Zugang zu Fernsehprogramm, Filmen auf Abruf, Spielen, Internet, Musik, ePaper … und modernster Telefonie.
  • Patienteninformation und -bildung: Vorhandene Informationsplattformen und das Intranet des Krankenhauses werden integriert, um Patienten die neuesten und individualisierten Multimedia-Informationen bereitzustellen, z.B. Aufklärungsvideos zu den Untersuchungs- und Behandlungsmethoden, Bestellung von Essen und Getränken oder der Zimmerservice.
  • Effiziente Krankenhausarbeitsabläufe: Touchscreen-Terminals für Krankenhäuser mit direkter Integration der klinischen IT (z. B. EMR, RIS / PACS usw.), Dokumentation am Krankenbett, Integration von Schwesternanrufen, Gebäudeautomation und vielem mehr.

Gestattungsverträge

Im Gesundheitswesen können wir auf das krankenhausfreundliche Vertragsmodell der „Gestattung“ zurückgreifen. In diesem Konstrukt setzen wir auf die innovativen Produkte der Siemens AG und Unify, gepaart mit dem leistungsstarken Services der ECS. Das Vertragshandling, Finanzierung und die Projektsteuerung obliegt der ESM.

Somit ermöglichen wir unseren Krankenhauskunden eine optimale Ausnutzung der besten Ressourcen von verschiedenen Partnern und Herstellern. Somit entlasten wir Klinik-Kunden und Einrichtungen aus dem Gesundheitswesen bei großen Investitionen oder dem Betrieb der komplexen Infrastruktur.

Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit sind im Bereich Gesundheitswesen die wichtigsten Eigenschaften unserer Produkte. Dabei setzen wir auf das optimale Zusammenspiel von Telefonanlagen, Alarmierungsservern und Lichtruf- / Schwesternruf- anlagen.

DAKS / OScAR

DAKS ist vielseitig und bran- chenübergreifend einsetzbar – nicht nur in Notfällen, sondern auch für Übungen sowie alltägliche Kommunikations- aufgaben im Tagesgeschäft.

  • Entgegennahme und Weiterleitung von Personenalarmen
  • Einberufung von Notfallteams über aktive Rundrufe
  • Amok-Alarmierung
  • Personensicherung an gefährlichen Arbeitsplätzen

famalux Lichtruf

Der Systemaufbau erfolgt über einen industriellen CAN- Bus, der sich in der Flugzeugtechnik und im Fahrzeugbau bewährt hat. Alle Komponenten besitzen eine dezentrale Intelligenz und sind miteinander über 2-Draht Technik verbunden.

Alle Komponenten überwachen sich gegenseitig und sorgen so für größtmögliche Sicherheit während des Betriebes. Das System erfüllt die Normen nach DIN VDE 0834.